Klubhaus

Das Klubhaus

1982 – 1984 wurde die vereinseigene Sportanlage mit vorerst 2 Tennis-Sandplätzen, einem Rasenplatz für Faustball und einem Klubhaus gebaut; die Anlage wurde später auf 4 Tennisplätze erweitert. Das Klubhaus stand jedoch nicht nur der Sektion Tennis zur Verfügung, sondern wurde auch von anderen Sektionen als Ausgangspunkt von sportlichen Aktivitäten in Anspruch genommen und entwickelte sich so zur zentralen Heimstätte der Polizei-SV Graz.

Eine Aufstockung und ein Zubau erweiterte das Klubhaus um Räume für den Kraft- und Fitnessbereich, eine Sauna, sowie für das Sekretariat und Lagerräume. Mit der offiziellen Eröffnung am 15. Juni 2007 steht nun allen Mitgliedern und Sektionen der Polizei-SV Graz ein kommunikatives sportliches Begegnungszentrum im Ganzjahresbetrieb zur Verfügung.

Der Um-/Ausbau der Sportanlage wurde mit der Eröffnung des Beachvolleyball-Platzes im Jahr 2013 angeschlossen.