Aktuelles aus der Sektion Radsport

Juli 25, 2018

Ergebnisse Sektion Radsport 1. Halbjahr 2018

Als erstes dürfen wir bekannt geben, dass Angelika Tazreiter 2018 wieder den

                                                                      STAATSMEISTER

in der MTB Marathon Elite Klasse einfahren konnte.

Die Mitglieder der Sektion Radsport konnten auch 2018 hervorragende Ergebnisse einfahren. Allen voran Angelika Tazreiter welche beim Granitmarathon, der Mosttour, beim Kitzalp Bike Festival und bei der Salzkammergut Trophy den 1. Gesamtplatz erreichte und den 2. Platz beim Stattegg Gipfelsturm. Sie konnte auch bei der MTB Marathon Europameisterschaft in Spilimbergo (ITA) den hervorragenden 12. Platz belegen.

Patrick Muchitsch startete in Belgien und Frankreich bei den sagenumwobenen Radrennen Paris – Roubaix Challenge und dem Jedermannrennen der Flandernrundfahrt.

Erneut hatten wir eine 4er Staffel bei der Ultraradchallenge in Kaindorf am Start. Hier konnten Melanie Zotter, Peter Lind, Ortwin Kirchmayr und Gernot FUCHS in nicht ganz 23h 751,8km erradeln und belegten den hervorragenden 7.Platz in der Männerwertung.

Franz Gottmann war Solo über die 12h Distanz am Start und konnte 268,5 km erreichen und belegte damit den 13. Platz.

Anzumerken ist, dass das URC vorzeitig aufgrund des schlechten Wetters abgebrochen wurde.

Bei der Landesmeisterschaft im Radsport konnten die Mitglieder des PSV ebenso aufzeigen. Hier erreichte Patrick Muchitsch den 7. Platz, Peter Lind den 10. Platz, Franz Gottmann den 12. Platz und Michael Moser konnte sich mit Platz 2 den Polizeivizelandesmeister sichern.

 

Allen Athleten herzliche Gratulation zu ihren Leistungen und Kette rechts für die 2. Hälfte des Jahres.

 

              

 

Peter Lind, Patrick Muchitsch, Michael Moser und Franz Gottmann bei den Landesmeisteschaften

 

 

Juli 19, 2017

14.-16.07. Ergebnisflut für die Sektion Radsport

Angelika Tazreiter gewinnt am 15.07. bei der Salzkammergut Trophy auf der 74 km Strecke C mit einem unglaublichen Vorsprung von 33 Minuten.

Daniela Kratz holt auf der 37,9 km langen Strecke F den 2. Platz und verpasst Platz 1 lediglich um 7 Sekunden!

Die gemischte Staffel des Polizei SV Graz mit Melanie Zotter, Stefanie Göschl, Michael Moser und Franz Gottmann holt bei der 24 Stunden Ultra Rad Challenge in Kaindorf den hervorragenden 9. Platz in der Teamwertung. Insgesamt wurden 725,7 km abgespult.

Helga Gottmann fährt in der 12 Stunden Damen Einzelwertung in Kaindorf auf den 3 Platz!

 

Juni 12, 2017

09.06.-11.06. 2. Platz für Angelika Tazreiter bei der Alpentour Trophy

Mit einem hervorragenden 2. Platz bei der Damen Elite finished Angelika bei der heurigen Alpentour Trophy und unterstreicht damit ihre Topform. Das Rennen ging über 4 Etappen mit einer Gesamtlänge von 196 Kilometern und 9400 Höhenmetern. Gratuliere Angelika!

Fotos: REGINA STANGER

Mai 7, 2017

06.05.-07.05.2017: Top Ergebnisse für Angelika Tazreiter und Michi Moser

Angelika Tazreiter erreicht beim 5. Kindberger Bergrennen (Rennrad) am 06.05. den starken 2. Platz und gewinnt am 07.05.2017 das erste Rennen des MTB Austria Marathon Cup’s in Graz / Stattegg mit 55 Kilometer und 1940 Höhenmeter in einer Zeit von 2 Stunden 58 Minuten.
Michael Moser erreicht beim Eisner Auto Rennrad Zeitfahrcup in Lavamünd den 10. Platz in der Klasse Männer 2

April 23, 2017

19.04. – 21.04.2017 Mitas 4 Islands MTB Etappenrennen Kroatien

Angelika TAZREITER und Daniela KRATZ finishen im Team beim 4 Islands in Kroatien auf einem super 3. Gesamtrang bei den Damen in einer Gesamtzeit von 13 Stunden 29 Minuten. Ein ausführlicher Rennbericht der Mädels wird folgen. Gratulation zu der Top Leistung!

Um eine Vorstellung zu bekommen wie stark das Starterfeld war: Platz 1 geht an das Team von Esther SÜSS, die 2010 den MTB Marathon Weltmeistertitel errang und 2017 das Cape Epic in Südafrika gewonnen hat.

März 6, 2017

Saisonauftakt der Damen in Palmanova / Italien 05.03.2017:

Super geschlagen haben sich unsere beiden Damen Daniela Kratz und Angelika Tazreiter bei einer regelrechten Schlammschlacht in Palmnova Italien, wo sie beim 3. Palmanova Bike Marathon über die Distanz von 58 km im Teambewerb an den Start gingen. Leider wurden die beiden nicht offiziell gewertet, da sie im Besitz einer österreichischen Elite Lizenz sind und in Italien ein Start bei Amateurbewerben deshalb nicht gestattet ist. Dennoch konnten sie das Damenfeld über die gesamte Distanz dominieren. Das Rennen war für Daniela und Angelika eine hervorragende  Vorbereitung und ein Härtetest für das viertägige 4 Islands MTB Etappenrennen in Kroatien welches sie Ende April im Team bestreiten werden.

September 7, 2016

Tolle Ergebnisse von Daniela Kratz bei den MTB Marathon Staatsmeisterschaften und Michael Moser beim Wildoner Radmarathon

03.09.2016: Daniela belegt bei den Staatsmeisterschaften MTB Marathon in St. Georg am Walde trotz Sturz und gebrochenem Unterarm auf der technisch schwierigen und mit 77 km und 2690 Höhenmeter äußerst fordernden Stecke den tollen 4 Platz !

 

04.09.2016: Michael Moser erreicht bim Wildoner Radmarathon auf der 75 km Strecke einen super 44. Platz von gesamt 1044 Startern