Sektion Motorsport

Die bereits 1928 im Gründungsjahr  der Polizeisportvereinigung Graz hoch aktive Sektion Motorsport hat leider seit 2013 eine negative Entwicklung genommen, die zum Beschluss des Vorstandes führte, die Sektion bis auf weiteres ruhend zu stellen. Zwar hat Zivilmitglied Daniel Bernard versucht, in Nachfolge von Peter Herold,  motorsportlichen Schwung in die Sektion zu bringen, doch war das bisherige Ergebnis nicht zufriedenstellend. Vor allem ist es nicht gelungen motorsportbegeisterte Kollegen und Kolleginnen  – die ja immer vorwiegend aus der Verkehrsabteilung  gekommen sind – für gemeinsame Aktivitäten anzusprechen.

 

Sicher spielt auch die dienstliche Situation eine Rolle, denn seit 2014 hat es keine Bundespolizeimeisterschaft und keine Landesmeisterschaft im Geschicklichkeitsfahren mehr gegeben, die immer eine besondere Motivation für Trainings und Ausfahrten gebildet haben.

Der Vorstand der PolizeiSV-Graz hofft, dass sich doch in absehbarer Zeit ein aktiver Motler oder eine Motlerin für die Sektionsleitung findet. Die Unterstützung ist Ihr oder Ihm gewiss.

Sektionsleiter

(Bild)

Sektionsleiter
derzeit unbesetzt

Tel.Nr. 0000
E-Mail Sektionsleiter