Sektion: Sektion Schießen

Sektion Schießen

Aktuelles

Termine der IPSC-Austria 2015

 LINK:  http://ipscaustria.org/termine.html  

 ==================================

Ein großes Danke an alle Teilnehmer, besonders an die ROs und alle Helfer,

die zum guten Ablauf dieser Bewerbe beigetragen haben.

Gratulation an alle Gewinner !

Auf ein Wiedersehen freut sich

Alois Stampfl

===============================

     S T Y R I A  C U P   2 0 1 5

Auch diesen Winter haben sich wieder Vereine dazu entschlossen

einen Cup über 4 Runden in der Steiermark durchzuführen.

   

 1.Runde  30.-31.01.2015    2.Runde  27.-28.02.2015
 3.Runde 13.-14.03.2015     4.Runde  10.-11.04.2015 

  ( siehe Ergebnisse )

  ( siehe VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=UdFvAqmCJ-E  )

 =============================    

  Steir. POLIZEI-LANDESMEISTERSCHAFT

     im Praktischen Pistolenschießen mit der

              Dienstpistole Glock 17 od. 19

                am 10.- 11. März 2015

   ( siehe Ergebnisse )       

==============================

Betreff:

Verlässlichkeitsüberprüfung gem. § 25 i.V.m. § 8 WG 96;

Aufforderung zur Erbringung eines Nachweises über die Befähigung

zum sachgemäßen Umgang mit Schusswaffen. 

für Polizei SV Mitglieder unter der Handy Nr: 0664 48113043

( ständige Ausübung des Schießsportes )

für Waffenführerscheine Waffen Rudolf Paar 

Tel. 0676 3148315 oder 0316 291020

A.S.

Über uns:

Die Sektion Schießen wurde 1988 mit dem Ziel (wieder)gegründet, 
unseren Polizeibeamten das immer populärer werdende
„Praktische Pistolenschießen“ nach den Regeln des IPSC neben 
der dienstlichen Schießausbildung gemeinsam mit zivilen Mitgliedern 
zu ermöglichen.  Mit erfolgreicher Teilnahme an Landes- und 
Bundesmeisterschaften war auch eine ständige Zunahme an 
zivilen Mitgliedern zu verzeichnen, von denen eine Gruppe 2002 eine
„Interessengemeinschaft“ zur Anmietung und Ausbau einer Schieß
anlage in aufgelassenen Lagerkellern der Brauerei Puntigam 
gründeten. 
Mit dieser „IG PSV Graz-Puntigamer“ bestand bis 2010 eine 
konfliktfreie sportliche Gemeinsamkeit, die aber Anfang Juni dieses 
Jahres vom Vorstand der PolizeiSV-Graz wegen aufgetretener 
Unstimmigkeiten beendet werden musste. Um unseren Mitgliedern
 – vor allem auch jenen die bisher der „IG“ angehörten - weiterhin die 
Ausübung des Schießsportes anbieten zu können, wurde mit der 
Schießsektion des Postsportvereines Graz in einer Kooperation die 
Mitbenützung in deren Anlage, die sich am selben Standort im 
Brauereikeller Herrgottwiesgasse 300 befindet, vereinbart. 
Die Mitglieder der PolizeiSV-Graz haben nun also die Möglichkeit 
den Schießsport nicht nur nach den Regeln der IPSC (PPS), 
sondern auch nach SGKP (Präzision) und ISSF (Luftgewehr -pistole) 
zu den vorgegebenen Schießzeiten  (Dienstag und Freitag von 17.00 
bis 21.00 Uhr) auszuüben.

Gebühren:
Einmalig ist eine Einschreibgebühr von € 100,--. zu bezahlen.
Jährlich ist eine Benützungsgebühr von € 80,-- zu entrichten.
 
Selbstverständlich können die Mitglieder weiterhin ihre Bestätigungen
für den Waffenführerschein erwerben.